Osttirol

Die Fotowettbewerbe im Überblick

Klettergarten Falkenstein in Matrei/Osttirol

Tirol

Kindheitserinnerungen

Mehr Infos
Weniger Infos
Klettersteig am Marokka Gipfel in Fieberbrunn

Tirol

Kraftplatz Berg

Mehr Infos
Weniger Infos
Tiroler Gröstl

Osttirol

Lieblingsgericht

Mehr Infos
Weniger Infos
Fahrradtour in Osttirol

Osttirol

Biketour in den Bergen

Mehr Infos
Weniger Infos

Bilder zu den Challenges

Foto zum Beitrag Duckburger

artzzzz

Foto zum Beitrag Gipflstadl

artzzzz

Foto zum Beitrag Eiszeit

katharina.schmuck@...

Foto zum Beitrag Vegetarische Pastete zu Weihnachten

u.stum

Foto zum Beitrag Nichts geht über einen Kaiserschmarren

manuela.laimer@...

Foto zum Beitrag Schwarzbeerliebe

theresantner

Foto zum Beitrag Flüssignahrung

rphegemann

Foto zum Beitrag Kässpätzle

jotwomm

Foto zum Beitrag Kaiserschmarren

jotwomm

Foto zum Beitrag Speckjausn

kathi_hager@...

Foto zum Beitrag Kaiserschmarrn auf der Hüttn

marcus

Foto zum Beitrag Hausgemachtes Brot und leckere Buttermilch direkt von der Sennerin

marcus

Foto zum Beitrag Steak

sannxmitsteinen

Foto zum Beitrag Schöner Schokobrownie

saartouri

Foto zum Beitrag Hmmm, lecker!

dani

Foto zum Beitrag Mozartkugel in Salzburg

marco

Foto zum Beitrag Veggi Burger in Dublin <3

pati90

Foto zum Beitrag Pizza in Bella Roma

elisan

Foto zum Beitrag Geräucherte Chiemsee-Renke

äna

Foto zum Beitrag Steak geht immer!

tophi1407

Foto zum Beitrag Apfelstrudl

tophi1407

Foto zum Beitrag Wild!

tophi1407

Foto zum Beitrag Bestes Steak!

kathi

Foto zum Beitrag Krustenbraten und Knödel

dennis

Foto zum Beitrag Lieblingsfrühstück

katharina

Foto zum Beitrag Brauch man wirklich mehr..

badabase

Foto zum Beitrag auf Stein gebaut

carly53

Foto zum Beitrag Traumhafte Bergwelt - Romantik pur

jolanta

Foto zum Beitrag Schatzberg

rphegemann

Foto zum Beitrag Querfeldein

kermittf@...

Foto zum Beitrag Traumhafte Aussicht

danisailer

Foto zum Beitrag Schneeketten vergessen

eagleeye

Foto zum Beitrag  Biken in Südtirol ein Traum

jpruessing@...

Foto zum Beitrag Unterwegs im Heidiland

sabrina_franking@...

Foto zum Beitrag Radtour im Wald

sannxmitsteinen

Foto zum Beitrag Tiroler Zweirad-Strecke

jahe92

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Zum Fotowettbewerb

Über Osttirol

Osttirol bildet mit seiner Hauptstadt Lienz den flächenmäßig größten Bezirk Tirols. Rund 50.000 Menschen leben hier. Sowohl Südtirol als auch das Salzburger Land trennen Ost- von Nordtirol und so bildet Osttirol ein sogenannte Exklave des Bundeslands Tirol. 

Besonders rund um die Landeshauptstadt Lienz gibt es einige Highlights, die bei einem Besuch der Region unbedingt auf dem Programm stehen sollten: Die römische Ausgrabungsstätte Aguntum, Schloss Bruck mit seinem Museum oder das Dorf Obertilliach, in dem Szenen für den James Bond-Film “Spectre” gedreht wurden, sind nur einige Höhepunkte, die sich Besucher nicht entgehen lassen sollten.

Für besondere Naturerlebnisse sorgt der Nationalpark Hohe Tauern, in dem sich zahlreiche Wasserfälle, Wanderwege, Radstrecken und mehr als 300 3000er-Gipfel befinden, unter anderem auch Tirols und Österreichs höchster Berg, der Großglockner. Erfrischung bieten der Tristacher See und viele Freibäder und rasant geht es auf dem Alpine Coaster “Osttirodler” zu.

Videos

  • Osttirol Tirol 2017 || Erlebnis in der Enklave
  • Osttirol Tirol 2017 | Am Schlossberg - Osttirodler Ganzjahres-Rodelbahn
  • Osttirol Tirol 2017 | Bikepark Hochstein Lienz - Interview
  • Osttirol Tiol 2017 | Mountainbiken am Hochstein

Bilder

  • Die Dolomitenhütte in Osttirol
  • Aussicht von der Terrasse der Dolomitenhütte
  • Blick auf das Felsmassiv, auf dem Weg zum Hochstein
  • Aussicht aus dem Fenster der Dolomitenhütte
  • Die Galitzenklamm Osttirol
  • Während der Wanderung Richtung Hochstein
  • Die schön gelegene Dolomitenhütte
  • Aussicht während der Wanderung zum Hochstein
  • Der Tristacher See mit Strandbad in Osttirol
  • Die Rodelbahn Osttirodler in Lienz
  • Gondel der Schlossbergbahn
  • Moosalm auf dem Schlossberg Lienz
  • Lari und Lisa mit zwei Meerschweinchen aus dem Streichelzoo Moosalm
  • Kleiner Teich mit Enten im Streichelzoo Moosalm auf dem Schlossberg Lienz
  • Ziege und Hahn des Streichelzoos Moosalm am Schlossberg Lienz
  • Pfaue des Streichelzoos Moosalm und Kletterpark Lienz im Hintergrund
  • Lari streichelt ein Pferd im Streichelzoo Moosalm
  • Lisa filmt das Team beim Klettern im Hochseilgarten des Kletterpark Lienz
  • Das Team in einer Reihe beim Klettern im Kletterpark Lienz am Schlossberg Lienz
  • Kletterpark Lienz Hochseilgarten mit 18 Parcours
  • Lisa konzentriert sich auf ihr Gleichgewicht im Hochseilgarten am Schlossberg Lienz
  • Tirols größter Kletterpark Lienz hat 18 Parcours und ein Kidspark geeignet ab 2 Jahre
  • Lisa zieht einen Klettergurt an um im Hochseilgarten Lienz zu klettern
  • Alex ist aufgeregt, das er gleich am Schlossberg Lienz im Kletterpark klettern darf
  • Tirols größter Kletterpark am Schlossberg Lienz
  • Das Team in Lienz am Hauptplatz bei der Liebburg
  • Alex und Lisa bummeln durch die Rosengasse in Lienz
  • Alte Schmiede der Familie Duregger in der Messinggasse in Lienz

Erlebnisbericht ausblenden

Das Radeldorado Osttirol

Osttirol ist etwas ganz Besonderes: Es gehört zwar zu Tirol, ist aber eine Enklave und so mussten wir auf unserem Weg nach Osttirol ein Stückchen durch das Salzburger Land fahren, bis wir in der Region ankommen. Hier erwarteten uns vor allem jede Menge Bike-Action, ein toller Kletterpark und viel gutes Essen!

Unterwegs am Schlossberg

An unserem ersten Tag in Osttirol ging es hinauf auf den Schlossberg von Lienz. Bereits beim Reinfahren in die Stadt sieht man rechterhand direkt das Schloss auf einer Anhöhe liegen und gleich dahinter ist die Talstation der Schlossbergbahn. Hier haben wir geparkt und dann ging’s schon hinauf - am Seil der Schlossbergbahn hängen übrigens sowohl Gondeln als auch Sessellifte, man hat also die freie Wahl. Oben angekommen steuerten wir den dortigen Hochseilgarten an, das soll der größte Kletterpark Tirols sein und das glauben wir gerne: Hier findet sich wirklich für jeden etwas, sogar ganz kleine Kinder können auf Mini-Parcours schon losklettern und erste Erfahrungen sammeln. Für uns “große Kinder” ging es ausgestattet mit Sicherungsgurt und Helm dann etwas höher hinaus. Dort konnten wir unter anderem über schwankende Brücken balancieren und an einer Seilrutsche rutschen.

Nach diesem Adrenalinstoß brauchten wir dringend etwas Entspannung: Praktischerweise liegt direkt in der Nähe der Streichelzoo eines Familienhotels mit jeder Menge verschiedener Tiere: Esel, Enten, Ziegen, Meerschweinchen. Die ließen sich alle gerne kuscheln und streicheln. Anschließend ging es für uns noch in die Moosalm, dort haben wir uns für den nächsten Programmpunkt gestärkt. Denn für uns ging es dann rasant wieder zurück ins Tal mit dem Osttirodler. Der Osttirodler ist eine Sommerrodelbahn, auf der man echt richtig schnell unterwegs ist. Man kann selbst bremsen und beschleunigen und somit ist der wirklich etwas für Groß und Klein!

Besichtigung von Lienz

Am Nachmittag sind wir dann noch durch die Innenstadt von Lienz geschlendert. Hier gibt es eine nette Fußgängerzone mit Geschäften, Restaurants und Cafés. Lienz sagt von sich, dass es die “Sonnenstadt” sei. Bei unserem Besuch war es zwar zeitweise auch etwas bewölkt, aber das tat dem Vergnügen keinen Abbruch. Lienz ist wirklich ein süßes, kleines Städtchen und von überall sieht man die Berge drumherum, unter anderem auch den Hochstein, auf dem wir am nächsten Tag unterwegs waren.

Mountainbiken am Hochstein

Am nächsten Tag haben wir uns mit René Unterwurzacher getroffen. René ist ein echter Osttiroler und ein Mountainbike-Crack. Schon seit Jahren setzt er sich für einen Singletrail am Hochstein ein und nun ist es endlich soweit. Er hat uns alles über die geplanten Trails am Hochstein erzählt, dann wurden wir mit Bikes, Helmen und Schützern ausgestattet und es ging für uns auf den Berg. Gemeinsam mit René haben wir einen Einblick in das “Radeldorado Osttirol” erhalten - er hat uns tolle Tipps für das bessere Mountainbiken gegeben und dann fuhren wir einige spektakuläre Streckenabschnitte hinunter. Dabei hatten wir immer beste Aussicht auf die umliegenden Osttiroler Berge.

Die hat man übrigens auch von der Hochsteinhütte aus. Auf der Hütte, auf der man auch übernachten kann, haben wir zu Mittag gegessen und natürlich die berühmten Osttiroler Schlipfkrapfen probiert. Das sind leckere Teigtaschen mit Kartoffelfüllung - echt gut! Die Hochsteinhütte ist auch eines der Ziele bei der Vier-Hütten-Tour, einer Mehrtagestour für Mountainbiker. Dafür war unsere Zeit in Osttirol leider zu kurz, aber ein paar Wochen vor uns waren schon unsere Kollegen da und sind die Tour abgefahren - ein echtes Erlebnis!

Durch die Galitzenklamm

An unserem dritten Tag in Osttirol haben wir uns gleich frühmorgens auf zur Galitzenklamm gemacht. Die liegt direkt bei Lienz und ist innerhalb weniger Minuten erreicht. Die Klamm hat uns wirklich begeistert: Über Stege und Wege sind wir die Schlucht entlang spaziert, der Weg ist recht einfach zu gehen und so auch für alle geeignet. Besonders fasziniert haben uns die fünf Klettersteige, die es in der Klamm gibt: Unterhalb der Steganlage kraxeln Leute am Felsen entlang, direkt oberhalb des wilden Bergbachs. Am Beginn der Klamm kann man dafür in einem Waldseilgarten hoch hinaus. Dafür hatten wir leider keine Zeit, denn für uns ging es noch weiter nach Kals.

Kals am Großglockner

Kals ist vor allem als Bergsteigerdorf unterhalb des Großglockners bekannt und ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderer. Jetzt will Kals sich aber auch als Bikedestination einen Namen machen. Dazu wurden in diesem Jahr ein Biketrail gebaut und eröffnet, weitere werden im nächsten Jahr folgen. Der erste Trail, der bereits eröffnet wurde, ist ein 1,7 km langer Flowtrail der schwarzen Kategorie. Den haben wir uns natürlich direkt mal heruntergestürzt! Der Trail ist wirklich anspruchsvoll mit vielen engen Kehren, wo man technisch schon etwas draufhaben muss. Aber der Trail macht riesig Spaß! Noch ist das nur was für Fortgeschrittene, aber nächstes Jahr sollen auch ein blauer und roter Singletrail angelegt werden, dann können Anfänger und Kinder ihr Glück beim Biken in Kals versuchen.

Unser Fazit von Osttirol

Osttirol ist wirklich schön und die etwas längere Anreise auf jeden Fall wert! Hier wird extrem viel für Mountainbiker und Radfahrer gemacht. Aber auch wer lieber zum Wandern oder Klettern in die Berge fährt, findet hier jede Menge Auswahl!