Mayrhofen 2016-17

Unsere erste Mission – Mayrhofen / Hippach im Zillertal

Das erste Ziel des Schneehoehen.de x-challenge Teams 2016/17 war das wunderschöne Mayrhofen im Zillertal in Tirol. Inmitten einzigartiger Natur und der ständigen Kulisse des Hintertuxer Gletschers waren wir von Anfang begeistert.

Am Donnerstagabend wurden wir im Hotel Rose in Mayrhofen gleich besonders herzlich von Elisabeth Kröll vom Tourismusverband Mayrhofen-Hippach und unserem ersten Gegner Markus Kröll (Teamleader des TVB-Teams) empfangen. Sie hatten jede Menge tolle Aktivitäten für uns geplant und wir konnten es kaum erwarten, damit loszulegen. Nach einem ausgiebigen Abendessen (Salat und Suppe zur Vorspeise, Grillteller mit Pommes als Hauptgang und Kürbiskern-Mousse mit Beerengelee zum Dessert) gingen wir noch auf einen kurzen „Betthupferl“-Drink ins Apropos, eine kleine, aber feine Café-Bar mit cooler Rockmusik mitten in Mayrhofen. Dann ging es aber ab ins Bett, denn am Freitagnachmittag stand nämlich schon die erste Schneehoehen.de x-challenge auf dem Programm.

Die Erlebnissennerei Zillertal und Schaubauernhof

Früh am Freitag, nach einem optimalen Start in den Tag mit einem leckeren Frühstück im Hotel Rose, stand auch schon das Taxi zur Erlebnissennerei Zillertal vor der Tür.

In der Sennerei erfährt man alles rund um Käse, Joghurt und Milch. Ganz begeistert waren wir vom sogenannten „GENUSSlöffeln“: So viel Joghurt löffeln, wie man kann – ein Paradies. Der Naturjoghurt hat uns besonders gut geschmeckt. Mit vollgelöffeltem Joghurtbauch ging es schließlich durch die Produktionsräume, in denen die verschiedenen Zillertaler Käsesorten wie Bergkäse, -tilsiter oder der allseits bekannte Graukäse hergestellt werden. Dann die Challenge vor der Challenge: Kuhmelken. Bei einer sogenannten „Übungskuh“ versuchten wir im Schaubauernhof unser Glück. Fazit? Wir bleiben doch lieber beim Skifahren. Neben den Heumilch-Kühen, Ziegen und Hennen leben hier am Schaubauernhof Millionen von Bienen, die für hochwertigen Blütenhonig sorgen. Nach einer schmackhaften Käseverkostung in der Sennerei-Küche bewiesen wir uns noch beim Heuhüpfen und am Minitraktoren-Parcours – danach waren wir bereit für unsere 1. Challenge.

Schneehoehen.de x-challenge NUMMER 1: Der Easy Trail in Mayrhofen

Nach einer kurzen Mittagspause ging es in Richtung Alpin Lodge Zillergrund, die gleichzeitig der Startpunkt unserer 2,8 km langen Wettbewerbsstrecke am Easy Trail war. Der Easy Trail ist ein insgesamt 24 km langer Talwander- und Laufweg rund um Mayrhofen und verbindet die Ortschaften Hippach, Ramsau, Schwendau und schließlich Mayrhofen. Hier wandert, läuft oder spaziert man, um einfach mal den Alltag hinter sich zu lassen und neue Kraft zu tanken. So die Grundidee. Bei der Schneehoehen.de x-challenge ticken die Uhren natürlich anders: 

“Lauf im Staffelwettbewerb vom Hotel “Das Zillergrund” bis hin zum Gasthaus “Zum Griena” so schnell du kannst”. 

Unsere Gegner hatten sich etwas Spezielles ausgedacht: Statt eines klassischen Staffelholzs musste ein rohes Ei transportiert werden, das nicht kaputt gehen durfte. 14 Uhr Startschuss – 14:30 Uhr Zieleinlauf.

Leider konnte sich Chris in der extremen Schlussetappe die Sprungschanze hinauf nicht durchsetzen und so ging der Sieg an das Team des TVB Mayrhofen. Dafür machte das Einlösen des Wetteinsatzes ein Riesenspaß: Wir mussten in Skischuhen den Zillertaler Hochzeitstanz tanzen. 

Und anschließend gab es dann originale Tiroler Küche im Gasthaus “Zum Griena” – eine deftige Portion Käsespätzle. Den Abend ließen wir dann gemütlich im Hotel Rose ausklingen.

Kletteraction an der Staumauer #Schlegeis131 Klettersteig

Ja, richtig gelesen – wir kletterten eine Staumauer entlang.

131 Meter ging es die Schlegeis-Staumauer hoch – der Schlegeis131 ist bislang auf der Welt ein einzigartiges Projekt, da es so etwas an keiner anderen Staumauer gibt. Ein Erlebnis für sich. Es kostete uns einiges an Überwindung, da hinaufzusteigen. Doch es war ein einzigartiges Erlebnis – das muss man einmal erlebt haben! Nur Höhenangst sollte man besser nicht haben ☺ 

Oben am Ziel angekommen, offenbart sich einem auf der Dammkrone ein einzigartiger Blick auf die drei Berge die alle mehr als 3000m in die Höhe ragen:

Solch ein Aufstieg kostet Kraft und Energie. Die Akkus kann man dann im „s’Rastl“ wieder voll aufladen.

Genießerberg Ahorn – zum Entspannen und Herunterkommen

Der frühe Vogel fängt den Wurm – das haben wir uns zu Herzen genommen und sind mit der ersten Bahn bereits um 8:30 Uhr die knapp 2.000 Meter auf den Ahorn gefahren. Dort wartete unsere letzte Etappe in Mayrhofen. Der Ahorn trägt liebevoll noch den Beinamen „Genießerberg“. Diesen trägt er zu Recht. Sobald man mit dem Wandern beginnt, hat man eine sensationelle Aussicht über das gesamte Tal. Das Ahornplateau ist ein absolutes Highlight für Genießer und Familien!

Am Genießerrundweg konnten wir das Wochenende Revue passieren lassen und so richtig entspannen. Über die angelegten Aussichtsplattformen kann man die schönsten Gipfel der Mayrhofner Bergwelt sehen. Und das absolute Highlight – die Adlerbühne Ahorn. Die Könige der Lüfte schweben hier nur eine Handbreit über die Köpfe der Zuschauer hinweg – einfach faszinierend! Anschließend ging es auch schon wieder nach Hause. Wir waren echt begeistert – Mayrhofen ist eine wunderschöne Destination, die wir auf jeden Fall weiterempfehlen, sowohl für den Winter als auch den Sommer!

Videos

  • Zu Besuch in der ErlebnisSennerei Mayrhofen
  • Foul am Easy Trail?!?
  • Team TVB Mayrhofen siegt am Easy Trail
  • Trailrunning ist Mörder!
  • Zillertaler Hochzeitsmarsch in Skischuhen
  • Eierpecken mitten im Herbst in Mayrhofen
  • x-challenge Trail Running Mayrhofen
  • Interview mit Markus Kröll in Mayrhofen
  • Genießerweg auf dem Ahorn in Mayrhofen
  • Mayrhofen Klettersteig Schlegeis

Bilder

  • x-challenge Team
  • Hochzeitsmarsch Tirol
  • Hochzeitsmarsch
  • Wetteinsatz Mayrhofen
  • Wetteinsatz
  • x-challenge Tanzt
  • Das Team Mayrhofen
  • Zillertaler Hochzeitsmarsch
  • Ziegenbauernhof Mayrhofen
  • Ziegen Im Zillertal Schaubauernhof
  • Ziegen Füttern
  • x-challenge Team
  • x-challenge Mayrhofen
  • x-challenge Easytrail
  • Witzige Schilder
  • Wirtshaus Zum Griena
  • Wetteinsatz X Challenge
  • Wandern Zillertal
  • Team Mayrhofen
  • Stefan Isst Käse
  • Stefan Isst Frischkäse
  • Stefan Beim Melken
  • Start Go Kart Rennen
  • Stafffelübergabe X Challenge
  • Skisprungschanzenlauf
  • Schlegeis Staumauer
  • Schlegeis Mayrhofen
  • Schlegeis 131
  • Schaubauernhof Mayrhofen
  • Mayrhofen Schaubauernhof
  • Panorama Mayrhofen
  • Mayrhofen Im Herbst
  • Mayrhofen Bergkulisse
  • Larissa In Der Erlebnissennerei
  • Lariss
  • Kuhglocken In Erlebnissennerei
  • Kühe Melken
  • Klettern Schlegeis
  • Klettern Staumauer
  • Käserei Mayrhofen
  • Käseplatte Käserei
  • Käsefabrik-Mayrhofen
  • Kart Rennen
  • Hochzeitsmarsch Zillertal
  • Hochzeitsmarsch Mayrhofen
  • Heuspringen
  • Heuballen Springen
  • Go Kart Strecke
  • Genusswanderung
  • Genusswanderung Mayrhofen
  • Genießerberg
  • Genießerberg Mayrhofen
  • Essen In Erlebnissennerei
  • Essen In Erlebniskäserei
  • Erlebnissennerei Mayrhofen
  • Erlebniskäserei Zillertal

Die Challenge am x-spot Mayrhofen

Easy Trail im Zillertal - die Schneehoehen.de x-challenge in Mayrhofen

Für die Schneehoehen.de x-challenge ist der Easy Trailrun in kleine Etappen unterteilt und wir rennen in vier Staffeln durch Matsch, Pfützen 

und steiles Gelände. Insgesamt laufen wir 3,5 Kilometer, ehe uns am Ende die Skisprungschanze Mayrhofen erwartet. Dort, wo sich normalerweise Skispringer den Hang runter stürzen, muss sich der Beste unseres Teams gegen Markus Kröll im Schanzenlauf durchsetzen. Unser Gegner kann sich schon einmal warm anziehen, denn wir sind voll motiviert und werden alles geben.

Der Wetteinsatz

Das Ziel ist das Wirtshaus Griena, wo das Verliererteam den bekannten Zillertaler Hochzeitsmarsch tanzen muss. Natürlich in echter Manier begleitet von einer Ziehharmonika. Wenn wir uns vorstellen wie das aussehen wird, haben wir jetzt schon ein Grinsen im Gesicht. Wir sind schon gespannt, was alles auf uns zukommt und werden mehr als 100% geben, um Mayrhofen zu erobern.

Leider haben wir die x-challenge verloren und mussten uns zum Narren machen. Wir gaben unser bestes, leider hat es diesmal nicht gereicht! Wir haben natürlich unsere Wettschulden eingelöst!

Unser Gegner: das Team Mayrhofen

Team Mayrhofen

Mit vollgeladenen Akkus stehen wir in den Startlöchern für die neue Wintersaison. Unser erstes Ziel wird Mayrhofen im Zillertal sein. In der Challenge battled sich unser Team gegen Markus Kröll, einen bekannten Trailrunner und stolzen Bewohner des Zillertals. Kröll und Team behaupten, sie seien für die Herausforderung bestens vorbereitet, dass wir keine Chance hätten. Ob das stimmt? Wir werden sehen…..

Bekannt wurde Markus durch seinen Rekord auf dem Berliner Höhenweg. Er hat es geschafft, die 95 km lange Strecke und 13.320 Höhenmeter in unter 24 Stunden zu laufen. An dieser Stelle, RESPEKT für die Leistung. Dennoch ist so ein Profi für uns genau die richtige Kragenweite, denn mit solchen Gegnern wollen wir es aufnehmen. Schließlich möchten wir in dieser Saison so viel Skigebiete wie möglich für uns erobern.